Ganztagsschule

Seit dem Schuljahr 2014/2015 hat die Gustav-Lesemann-Schule den Ganztagsbetrieb für die Klassen 5 und 6 aufgenommen.

 

Im Schuljahr 18/19 werden 60 Schülerinnen und Schüler von Montag bis Donnerstag 8 Zeitstunden in der Schule betreut.

Freitags endet der Unterricht für alle um 12:15 Uhr.

 

 

 

Ziele der Ganztagesschule sind u.a.

  • den Schülern und Schülerinnen eine verlängerte Lernzeit in schulischen Kernfächern wie Sprache und Mathematik zu ermöglichen

  • ihnen eine zuverlässige Hilfe bei den Hausaufgaben zu geben, damit sie in der täglichen Lernzeit mehr Zeit zum Üben und Vertiefen von Lerninhalten haben

  • selbständiges Lernen durch vermehrten projektorientierten Unterricht zu forcieren

  • Benachteiligungen durch Migrationshintergrund auszugleichen

  • Orientierung für eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu geben und diese auszubauen

  • durch einen rhythmisierten und strukturierten Tagesablauf die Elternhäuser in der Erziehungsarbeit zu unterstützen

  • die gesunde Lebensweise durch entsprechende Ernährung und vermehrte Bewegung weiter und verstärkt zu fördern

  • die Schule weiter nach außen zu öffnen, z. B. durch vermehrte Lerngänge

  • ein breitgefächertes Angebot an Neigungskursen zu bieten